Hobbythek - Volle Kanne - Tipps & Tricks


Volle Kanne - angerührt

Wäsche-Faltbrett

Wer freut sich nicht über einen aufgeräumten Kleiderschrank. Ordentlich gefaltete Hemden, Blusen, Pullover und T-Shirts lassen sich nicht nur platzsparender verstauen, sie bleiben außerdem vor Knittern bewahrt und sind stets anziehbereit - ohne Nachbügeln.

Leider ist es sehr mühevoll und nahezu unmöglich, Oberteile derart ordentlich zusammen zu legen, so dass sie aussehen wie beim Kauf.

Eine altbekannte Möglichkeit, T-Shirts usw. auf einheitliche Größe zu bringen, ist ein Stück DIN-A-4 Pappe. Einfach Pappe auflegen und überstehenden Stoff über die Pappe falten.

Beeindruckt haben mich die sogenannten Faltbretter aus dem Internet. Diese basieren auf Falt-Robotern aus der Textilindustrie und sind für ca. 20 Euro plus Porto zu bekommen. Das kann man auch preiswerter hinkriegen mit unserer simplen Eigen-Konstruktion.

Besorgen Sie sich aus dem Baumarkt eine 3 Millimeter starke PVC-Hartschaumplatte der Größe 50 cm mal 1 Meter. Die ist schon ab etwa 5 Euro erhältlich und hat den Vorteil, dass sie stabil und dennoch flexibel ist. Lassen Sie sich daraus vor Ort 2 Platten der Größe 23 mal 60 cm und 2 Platten der Größe 23 mal 30 cm zusägen. Es funktioniert aber auch zu Hause mit einem Teppichmesser.

Zur Konstruktion der Scharniere, erhalten die 3 Klappen jeweils 3 kleine Bohrungen (3 mm) entlang jeweils einer Kante. Die Grundplatte bekommt an 3 Kanten jeweils 3 Löcher. Als besonders praktisch haben sich hierbei die kabellosen Akkuschrauber erwiesen.

Die Platten werden nun mit Hilfe von schmalen Kabelbindern verbunden. Aber nur so fest anziehen, dass die Klappen noch beweglich bleiben. Überstehende Bänder abknipsen, fertig. Wer geschickt ist, kann alternativ kleine Schlüsselringe verwenden.

Für eine Luxusvariante können die Klappen mit großen Entlüftungs-Löchern versehen werden und zur Verbesserung der Haftung kann die Grundplatte mit Filz beklebt werden. Filzgleiter an den Unterseiten ermöglichen ein besseres Greifen.

T-Shirt umgedreht und oben bündig auflegen. Überstehenden Stoff umklappen. Und dann: Linke Klappe und zurück, rechte Klappe und zurück, untere Klappe und zurück. Fertig !

Idee, Text & Bauanleitung: Horst Minge

Wäsche-Faltbrett Wäsche-Faltbrett